Erster Baseball-Erfolg gegen die Göttingen Allstars

Am Samstag feierte das erste Herrenteam der Blackbirds Wolfsburg seinen ersten Sieg überhaupt gegen die Allstars aus Göttingen. Im Auswärts-Doubleheader konnten die Amseln das erste Spiel 14:4 für sich entscheiden und damit insgesamt den zweiten Saisonsieg einfahren.
Ein Garant des Erfolgs war dabei wieder einmal die starke Defensivleistung der Baseballer. So ließen die Wolfsburger in den Innings eins bis vier lediglich einen Punkt zu. Der Grundstein des Erfolgs wurde aber auch im ersten Offensive-Inning, in welchem die Blackbirds satte sechs Runs erzielen konnten, gelegt. Der Mann des Spiels in der Offensive war dabei Martin Matz, welcher zwei First-Base-Hits sowie einen Second-Base-Hit in vier Versuchen erzielen konnte und infolge drei Punkte erzielte. Leider ging das zweite Spiel mit 15:17 knapp an die Göttinger. Dennoch war Headcoach Sascha Stäritz sehr zufrieden mit seinen Amseln: „Ich hatte das Gefühl, dass heute was gehen könnte. Dass wir nun unseren ersten Sieg gegen Göttingen feiern, macht mich und das Team extrem stolz. Am 22. Mai beim Home-Opener wollen wir an diese Leistung anknüpfen.“
Auch die Youngbirds, das Jugendteam der Blackbirds, sowie die Blackbirds II befanden sich am Wochenende im Spieleinsatz. Die Youngbirds konnten dabei im Doubleheader gegen die SG Bremen/ Lüneburg das zweite Spiel mit 14:3 für sich entscheiden und feierten ihren ersten Saisonsieg. Die Blackbirds II verloren dagegen ihre beiden Spiele gegen die 89ers III aus Braunschweig, mussten im zweiten, sehr knappen Spiel sogar zweimal in die Verlängerung.
Am kommenden Wochenende geht das dann im Birdcage mit folgenden Partien weiter: Die Youngbirds empfangen am Samstag ab 13.00 Uhr die SG Braunschweig/ Hänigsen zum Doubleheader. Am Sonntag spielt das zweite Team dann gegen die SG Hänigsen/ Sehnde. Play Ball ist ab 13.00 Uhr.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung